2020/114 Unterkreisführungsgruppe

Datum: 14. September 2020 
Alarmzeit: 04:40 Uhr 
Dauer: 4 Stunden 54 Minuten 
Art: Sonstiges  > Unterkreisführungsgruppe  
Einsatzort: Altrhein Ketsch 
Fahrzeuge: EPH 11 
Weitere Kräfte: BF Mannheim, FW Brühl, FW Hockenheim, FW Ketsch, FW Schwetzingen 


Einsatzbericht:

Im Rahmen der Suche nach einer im Bereich des Altrheins bei Ketsch vermissten Person wurde zur Unterstützung der Einsatzleitung der Feuerwehr Ketsch, die Unterkreisführungsgruppe, bestehend aus den ELWs der Feuerweheren Brühl und Eppelheim, alarmiert.

Vor Ort galt es mehrere eingesetzte Rettungsorganisationen, darunter auch eine Drohengruppe des Deutschen Roten Kreuzes, über die den großen Einsatzbereichs entlang des Rheins hinweg zu koordinieren. Der Einsatz wurde jedoch nach mehreren Stunden der Suche leider erfolglos beendet.