2020/113 H3 Gefahrgut B/C

Datum: 13. September 2020 
Alarmzeit: 19:23 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 35 Minuten 
Art: H3 Hilfe groß  > H3 Gefahrgutunfall B/C  
Einsatzort: Rudolf-Diesel-Straße 
Fahrzeuge: EPH 11, EPH 44-2, EPH 74, EPH 19-1 
Weitere Kräfte: FW Brühl, FW Leimen 


Einsatzbericht:

Aufgrund von Ammoniak-Geruch wurde die Feuerwehr Eppelheim am Sonntagabend an die Eissporthalle alarmiert. Der Geruch war nicht nur im Umfeld der Halle wahrnehmbar, sondern auch in der umliegenden Kanalisation.

Zur weiteren Untersuchung wurde der GW-Mess der Feuerwehr Leimen angefordert, der mit entsprechendem Equipment genaue Konzentrationen messen kann. Des Weiteren war auch die Unterkreisführungsruppe sowie der stellv. Kreisbrandmeister zur Unterstützung der Einsatzleitung vor Ort.

Nach ersten Messungen, die eine erhöhte Ammoniak-Konzentration in der Kanalisation bestätigten, wurde in Absprache mit dem Abwasserzweckverband eine Spülung des betroffenen Gullys vorgenommen, bis abschließend keine erhöhten Werte mehr gemessen werden konnten.