Übungsreicher September

Im September finden gleich zwei Großübungen der Feuerwehr in Eppelheim statt. Zuerst übt die Einsatzabteilung zusammen mit den Feuerwehren aus Kirchheim und Plankstadt am 15.09.2018 ab 16:00 Uhrdie Abarbeitung einer größeren Schadenslage im Bereich Eppelheimer Wald und Hegenichhof. Hierbei soll, neben dem individuellen Training jeder Feuerwehr, die interkommunale Zusammenarbeite der Feuerwehren bei Großschadenslagen gestärkt werden.

Eine Woche später am 22.09.2018 üben ab 13:00 UhrJugendfeuerwehren aus der Umgebung gemeinsam auf dem Betriebsgelände der ADM WILD GmbH & Co. den Ernstfall. Diese Übung wird anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Jugendfeuerwehr Eppelheim ausgerichtet und bietet den Einsatzkräften von Morgen die Möglichkeit, vor großer Kulisse ihr Können unter Beweis zu stellen.

Bei beiden Übungen kann es in den genannten Bereichen aufgrund der großen Anzahl an beteiligten Fahrzeugen, die auch teilweise mit Blaulicht und Martinhorn fahren werden, zu Verkehrsbehinderungen kommen. Außerdem werden zur realistischen Schadendarstellung pyrotechnische Effekte eingesetzt, durch welche Rauchentwicklung, Feuerschein und laute Knallgeräusche entstehen werden.

Da die Übungen der Sicherheit aller Bürgerinnen und Bürger sowie der Nachwuchssicherung dienen, bitte wir um Verständnis für die Durchführung.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://fw-eppelheim.de/2018/09/05/uebungsreicher-september/