2020/053 F3 Gebäudebrand

Datum: 24. April 2020 um 10:05
Dauer: 3 Stunden 40 Minuten
Einsatzart: F3 Feuer groß  > F3 Gebäudebrand 
Einsatzort: Friedensstraße
Fahrzeuge: EPH 11, EPH 44-2, EPH 44-1, EPH 74, EPH 19-1
Weitere Kräfte: BF Heidelberg, FST Rhein-Neckar, FW Brühl, FW Plankstadt


Einsatzbericht:

Kurz nach 10 Uhr wurde die Feuerwehr Eppelheim mit dem Stichwort „Kellerbrand“ in die Friedensstraße alarmiert. Dort kam es im Keller eines Wohnhauses zu einer Verpuffung und infolgedessen zu einem Brand.

Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde eine Person im Keller des Gebäudes vermisst, die durch den vorgehenden Angriffstrupp zwar aufgefunden werden konnte, für die aufgrund der im Keller vorherrschenden Temperaturen sowie der Rauchentwicklung leider jede Hilfe zu spät kam. Zwei weitere Personen wurde aufgrund von eingeatmeten Rauchgasen vom Rettungsdienst behandelt.

Auch zwei Feuerwehrangehörige wurden während der Löscharbeiten leicht verletzt, sind aber wohlauf. Das Feuer selbst konnte schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden.

Neben der Feuerwehr Eppelheim war im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit auch die Feuerwehr Plankstadt zur Unterstützung alarmiert worden. Als Hubrettungsfahrzeug stand die Drehleiter der Feuerwehr Heidelberg zur Verfügung, die Einsatzleitung wurde durch die Feuerwehr Brühl als Teil der Unterkreisführungsgruppe ergänzt. Zur Betreuung der Angehörigen waren zwei ausgebildete Notfallseelsorger des Feuerwehr-Seelsorge-Team Rhein-Neckar im Einsatz. Rettungsdienst und Polizei waren ebenfalls mit mehreren Fahrzeugen vor Ort. Während des Einsatzes waren die Straßen rund um die Einsatzstelle für den Verkehr gesperrt worden.

Bilder mit freundlicher Unterstützung von Rene Priebe, PR-Video