2019/115 H3 VU

Datum: 4. September 2019 
Alarmzeit: 00:59 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 8 Minuten 
Art: H3 Hilfe groß  > H3 VU  
Einsatzort: Hauptstraße 
Fahrzeuge: EPH 11, EPH 44-2, EPH 74, EPH 19-1 


Einsatzbericht:

Der Fahrer eines Vans übersah den Mast einer Lichtsignalanlage vor dem Rathaus in der Eppelheimer Hauptstraße. Der Mast wurde aus seiner Verankerung gerissen und mehrere Meter mitgeschleift, das Fahrzeug selbst wurde dabei schwer beschädigt.
Nach einer nur wenige Meter langen Anfahrt für die Feuerwehr ergab eine erste Erkundung, dass sich die Insassen des Vans bereits eigenständig aus dem Fahrzeug befreien konnten, eine Person wurde vom Rettungsdienst behandelt und später in eine Klinik gebracht. Mit Hilfe von Bindemittel wurden ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten aufgenommen und anschließend der Unfallbereich grob gereinigt. Die Überreste der Lichtsignalanlage wurden teilweise weiter zerlegt und von der Fahrbahn verbracht.
Abschließend konnte die Einsatzstelle an die Polizei sowie an eine Spezialfirma zur weiteren Reinigung der Straßenbereiches übergeben werden.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://fw-eppelheim.de/einsatzberichte/2019-115-h3-vu/