2019/164 H1 Auslaufender Betriebsstoff

Aus einem PKW auslaufender Kraftstoff führte zur Alarmierung der Feuerwehr. Die Ursache des Auslaufens konnte jedoch zügig ohne technischen Eingriff der Feuerwehr behoben werden.

2019/136 H1 Auslaufender Betriebsstoff

Auf der Grenzhöferstraße schrammte ein Auto auf Höhe des Friedhofs am Montag Mittag eine Verkehrsinsel, woraufhin Betriebsstoffe ausliefen. Diese wurden von der Feuerwehr abgebunden und aufgenommen, weitere technische Hilfeleistung am Fahrzeug selbst war nicht notwendig.

2019/105 H1 Auslaufender Betriebsstoff

Die Feuerwehr wurden aufgrund von auslaufenden Betriebsstoffen alarmiert. Vor Ort stellte sich jedoch heraus, dass es keine Tätigkeit für die Feuerwehr zu verrichten gab.

2019/039 H1 Auslaufender Betriebsstoff

Aus einem Auto auslaufender Betriebsstoff war Grund für die Alarmierung der Feuerwehr Eppelheim. Die auf der Straße befindliche Flüssigkeit wurde aufgenommen und die Einsatzstelle anschließend an die Polizei übergeben.

2019/019 H1 Auslaufender Betriebsstoff

Aus einem Fass traten ca. 20 Liter Öl aus und flossen auf ein privates Gelände in der Lilienthalstraße. Mit Hilfe von Ölbindemittel wurde die Flüssigkeit aufgenommen und ein Eindringen ins Erdreich verhindert. Abschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei und den Eigentümer übergeben.

2018/172 H1 Auslaufender Betriebsstoff

Ein durch einen Verkehrsunfall auf die Seite gekipptes Auto verlor Betriebsstoffe, welche durch die Feuerwehr aufgenommen wurde. Weitere technische Hilfe war nicht notwendig, da die Insassen die Unfallfahrzeuge diese eigenständig verlassen konnten.

2018/167 H1 Auslaufender Betriebsstoff

Aus dem beschädigten Tank eines LKW war Kraftstoff ausgetreten, der sich unter dem Fahrzeug sammelte. Der betroffene Bereich wurde von der Feuerwehr mit Bindemittel abgestreut, um den Kraftstoff aufzunehmen und diesen zu entfernen. Anschließend wurde die Einsatzstelle an eine Fachfirma übergeben.