2020/059 H0 Einsatz ohne Alarm

Die Rauchwolke eines Industrie-Großbrands in Ladenburg zog aufgrund der Wetterlage in Richtung Eppelheim, weshalb durch die Feuerwehr Heidelberg Gefahrstoffmessungen im Stadtgebiet durchgeführt wurden. Währenddessen wurde das Feuerwehrgerätehaus in Eppelheim durch Führungskräfte besetzt.

2020/058 H0 Einsatz ohne Alarm

Die Feuerwehr rückte zur Erkundung eines vermutlich ausgelösten CO2 Warnmelders aus, vor Ort konnten jedoch keine Feststellungen gemacht werden. Vorsorglich wurde das Objekt belüftet.

2020/043 Wachbesetzung

Am Dienstagnachmittag wurde aufgrund einer Störung im Telefonnetz, durch welche die Erreichbarkeit der Notrufnummer 112 eingeschränkt wurde, zur Sicherheit das Feuerwehrgerätehaus besetzt.

2020/025 H0 Einsatz ohne Alarm

Eine Jalousie die nach den heftigen Winden abzustürzen drohte wurde durch die Feuerwehr gesichert und die Einsatzstelle an den Eigentümer übergeben.

2019/104 H0 Einsatz ohne Alarm

Ein Oldtimer verursachte eine ca. acht Kilometer lange Ölspur von Heidelberg aus quer durch Eppelheim. Der Verlauf der Ölspur wurde gesichtet und die hinzugezogene Reinigungsfirma eingewiesen.

2019/034 H0 Einsatz ohne Alarm

Ein unbekannte Substanz, die in einer Zuckerdose gefunden wurde, rief die Feuerwehr Eppelheim auf den Plan. Nach Rücksprache mit einem Fachberater Chemie wurde eine Probe zur Berufsfeuerwehr Mannheim verbracht und dort analysiert. Danach konnte schließlich Entwarnung gegeben werden: Es handelte sich um ein haushaltsübliches Reinigungsmittel.

2018/190 H0 Einsatz ohne Alarm

Ein Wasserrohrbruch in der Hildastraße rief auch die Feuerwehr Eppelheim auf den Plan. Der ELW übernahm die erste Erkundung der Einsatzstelle und sicherte diese bis zum Eintreffen der Stadtwerke ab.