Weihnachtsbäume erfolgreich eingesammelt

In diesem Jahr konnte die traditionelle Weihnachtsbaum-Sammelaktion der Eppelheimer Jugendfeuerwehr wieder ohne Beschränkungen durch die Corona-Pandemie durchgeführt werden. Das Konzept aus dem vergangenen Jahr mit zentralen Sammelplätzen ist jedoch gleichgeblieben. „Nachdem das Konzept mit den Sammelplätzen letztes Mal gut funktioniert hatte, haben wir uns entschieden, es auch für dieses Jahr beizubehalten“ erklärte Jugendwart Matthias Pohl.

Berits am Vormittag strömten die aus Mitgliedern der Jugendfeuerwehr und Einsatzabteilung bestehenden Teams aus, um die schon zahlreich abgelegten Weihnachtsbäume an den Sammelpunkten aufzuladen und abzutransportieren. Ziel war das Betriebsgelände der Firma Holz & Stein, wo die ausgedienten Bäume abgeladen und auf einem großen Haufen gesammelt wurden. Nach dem offiziellen Abschluss der Sammlung um 11:00 Uhr gab es dann nur noch wenig Tannengrün, das versorgt werden musste, sodass die Aktion am frühen Nachmittag beendet werden konnte.

Für die zum Transport bereitgestellten Fahrzeuge gilt ein besonderer Dank der Firma Grundstückspflege Müller und dem Bauhof der Stadt Eppelheim. Ebenso herzlich bedankt sich die Jugendfeuerwehr bei allen Bürgerinnen und Bürgern für die am Feuerwehrhaus abgegebenen Spenden, welche die Jugendarbeit der Feuerwehr Eppelheim unterstützen.