Kinderfeuerwehr auf den Spuren anderer BOS

Nachdem die Kinderfeuerwehr im letzten Jahr bereits das THW und die Berufsfeuerwehr Heidelberg besucht hatte, standen zu Beginn des neuen Jahres weiterer BOS-Einheiten auf dem Plan.

Zu Beginn des Jahres die direkten Nachbarn der Feuerwehr, das DRK Eppelheim besucht. Dort wurde den Kindern alles gezeigt, was alles im Krankenwagen zu finden ist. Wir durften mittels Bilderkärtchen den Krankenwagen durchsuchen. Ob Verbandsmaterial, EKG oder die Trage, wir konnten alles ansehen und zum Teil ausprobieren.

Im nächsten Übungsdienst bekamen wir Besuch vom Polizeiposten Eppelheim, inklusive Polizeiwagen. Wir konnten die technische Ausstattung des Polizeiwagens mit der uns bekannten Technik im Feuerwehrauto vergleichen. Im Kofferraum fanden wir die schusssichere Kleidung sowie das Material zur Spurensicherung. Außerdem wissen wir nun, wie ein Polizeigriff funktioniert und was es in der JVA zu Essen gibt.

Wir danken Stephanie Reiferscheid vom DRK Eppelheim sowie Herrn Heißler vom Polizeiposten Eppelheim für die beiden interessanten Übungsdienste!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://fw-eppelheim.de/2018/02/10/kinderfeuerwehr-auf-den-spuren-anderer-bos/